Von den Bemühungen seiner Musik einen neuen Namen zu geben, wird in der Band nicht viel gehalten … BOO:RADTLEY spielen straighten Heavy-Rock nach eigener Definition: ROCK´N`ROLL nach boo:radtley-Art…

"Seit 1999 ist viel geschehen… Musiker kamen und gingen, Songs wurden geboren und starben und die Richtung des Weges hat sich mehr als einmal geändert…aber nie das Ziel: Musik zuspielen, die uns selber mitreißt und andere mitnimmt in eine eigene Welt…in unsere Welt…" Zitat Herbert (Git., BOO:RADTLEY)

Angefangen hat die Band wie viele andere auch: Die ersten Auftrittsorte waren zunächst in Clubs und kleinen Sälen in der heimischen Umgebung. Später folgten Konzerte in entfernteren Regionen, davon unter anderem zwei in Spanien (Costa Blanca, Malgrat de Mar). Erfahrungen wurden gemacht … geile Gigs wurden gespielt, kleine und große…mittlere auch… Katastrophen gemeistert… coole Leute kennen gelernt und coole Bands… Jahre gingen ins Land und die Band reifte zu einer festen und eingespielten Formation.

Mit…
Maria - Lead Vocals
Andre - Drums
Herbert - Gitarre
Hagen - Bass
Karla - Background vocals, Percussion
Matthias - Keyboard

Website: www.booradtley.de
 
 

Ihr wollt Rock?
Ihr bekommt Magic Carpet!
Vier junge, dynamische und dabei noch sympathische Fachmänner auf dem Gebiete der handknüpfenden Teppichkunst heizen euch mit ihren Songs richtig ein.

Besetzung:
Stefan Thomale (19): Sologitarre Markus Mokry (17): Schlagzeug Michael Mokry (18): Bass Philipp Hahnemann (22): Gesang, Rhythmusgitarre

Nach den ersten Proben war klar: diese Jungs hatten sich gefunden und wollten gemeinsam die Stadt erobern. Mit jedem Monat und jeder neuen Idee wurden die Melodien besser, die Riffs bissiger, die Solos durchdachter und die Rhythmen komplexer, so dass die Jungs, nach einigen kleineren Auftritten, bereit und heiß waren, sich der kritischen Masse zu präsentieren. Dies wollen sie auch diesmal und sie werden alles daran setzen, bei dieser Gelegenheit ihr Potenzial voll auszuschöpfen. Denn für die vier gilt: „Erst wenn wir selbst zufrieden sind, kann es auch das Publikum sein.“

   
 
 

Seit 5 Jahren machen die 3 Jungs von Burnout alternativen Gitarrenrock und probt dazu regelmäßig in Magdeburg. Seitdem haben sie reichlich Bühnenerfahrung sammeln können: Bock-auf-Rock, Rock am See, Harz-Award.

Achtung Änderung!!
Es spielen CUZCO! Sie kommen aus Magdeburg und Loitsche und sind seit Sommer 2005 aktiv.
Jessica (22) - Gesang
Frank (24) - Schlagzeug
Olaf (23) - Bass
Martin (24) - Gitarre
Musikstil: Rock mit Independent- und Souleinflüssen

www.cuzco-music.de

 
 
 
 
 

Die 5 Rocker aus Magdeburg zogen 2005 ins Finale der SWM MusiCids ein und wollen in diesem Jahr ein Treppchen besteigen.

 
 
 
 
 

Im September 2003 gründete sich diese Band aus Haldensleben. Ihr Stil: Punk-Rock. Den ersten offiziellen Auftritt hatten sie bei den SWM MusiCids 2004 auf dem Stadtfest und machten dann munter in Haldensleben und Umgebung weiter.

 
 
 
 
 

Der Deutsch Rapper Sebastian Hönel alias "Kondor" kommt aus Magdeburg. Seine Musik nimmt der 17jährige im Heimstudio auf.

 
 
 
 
 

3 Jungs aus Magdeburg machen Deutsch Rock. Ihre Vorbilder: Die Ärzte, Wir sind Helden, Sportfreunde Stiller, Ihr Alter: 22-23.

 
 
 
 
 
Im Anschluss: